Assistant mockup 2.jpg

ECHO Robotics mit Alexa Skill, Google Assistant Action und openHAB-Unterstützung

Metzingen - Montag, 4. März 2019

Die Zeiten haben sich verändert und sie tun es weiterhin. Nicht alles ist neu, aber vieles bequemer. Was in den eigenen vier Wänden schon lange wichtig ist, wird mehr und mehr auch in die Arbeitswelt getragen: Smartes Büroumfeld, flexible Arbeitszeitmodelle, ultramobile Computer und Tablets mit Stiften zum natürlichen Schreiben – und natürlich unzählige Apps sowie digitale Assistenten, die uns das Leben erleichtern.

ECHO Robotics ist jetzt nicht mehr nur technologisch führend, wenn es um die professionelle Bewirtschaftung größerer Rasenflächen geht, sondern auch im Platzwart-Büro, im Greenkeeper-Meeting, in der Hausmeister-Werkstatt und überall, wo Profis für gesundgrüne Rasenflächen verantwortlich sind: Über alle Alexa- und Alexa-for-Business-Geräte, Google-Assistant-Lautsprechern und -Smartphones und über das openHAB-Gebäudeautomatisierungssystem kann der aktuelle Roboterstatus bequem abgefragt werden und sogar die ganze Flotte auf Kommando gesteuert werden. Hat sich der Spielplan auf den Plätzen 2 und 3 also mal wieder überraschend verändert, lassen Sie einfach Alexa dafür sorgen, dass die Mähroboter zügig den Platz freigeben und sich an die Station zurückziehen. Kein Grund mehr, das Handy aus der Tasche zu ziehen und die App zu bemühen.

Integration mit der Gebäudesteuerung
Gerade für Firmengebäude, Sehenswürdigkeiten und Parks sowie den Technologie-Campus ist es ideal, die Mähroboter mit dem bekannten Gebäudeautomatisierungssystem openHAB koppeln zu können und so nicht nur auf Knopfdruck, sondern besonders z. B. in Abhängigkeit von Ereignissen und Messwerten den Mährobotereinsatz zu optimieren. Sollte die Wetterstation des Gebäudes seit vielen Tagen keinen Niederschlag gemessen haben, muss der Roboter beispielsweise überhaupt nicht rausgeschickt werden. Wenn eine Abendveranstaltung auf dem großen Grün direkt vor dem Schloss durchgeführt wird, kann die Gebäudeautomatisierung nicht nur die Beleuchtung bestmöglich ansteuern, sondern parkt die Mähroboterflotte für die Dauer des Events im Verborgenen.

Feedback erwünscht – Kundenanforderungen im Mittelpunkt
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig – und nehmen täglich zu. Insbesondere, wenn man bedenkt, welche Möglichkeiten durch die Kombination von digitalen Assistenten, smarten Lautsprechern und der Gebäudesteuerung möglich wird. Aus diesem Grund hat sich das deutsche Team von ECHO Robotics fest vorgenommen, die Skills, Actions und Plugins regelmäßig weiterzuentwickeln. Die erste Version ist sozusagen der Einstieg – und die Anwender sind herzlich dazu aufgefordert, Wünsche zu äußern und Feedback zu geben. Sie können so die Weiterentwicklung direkt beeinflussen.

Alle Links und den Apps, Skills und Actions
https://www.echo-pro.de/de/service/apps-und-dienste/

Ansprechpartner


 

PR- und Presse

Marc Stöcker
E-Mail
0711/340174-10
 

Anzeigenkontaktstelle

Gudrun Krickl
E-Mail
0712396830