Technik & Technologie

Weniger Abgase aus dem 2-Takt-Motor  zurück

Moderne Motorgeräte von ECHO reduzieren die Emissionen deutlich und schonen die Umwelt: Der 2-Takt-Motor wird mit einem genau auf die ECHO-Motorencharakteristik abgestimmten Schichtspülverfahren ausgestattet.

Weniger Abgase aus dem 2-Takt-Motor

Dieses Spülprinzip ermöglicht nicht nur beste Abgaswerte, sondern garantiert als Teil der Gesamtkonzeption des Motors einen hervorragenden Motorlauf in jeder Betriebssituation. Durch einen Spülluftstrahl trennt das neue Verfahren die Abgase vom Kraftstoff-Luft-Gemisch, das ohne diese Technik teilweise in den Auslasstrakt - und damit in die Umwelt - gelangen würde. Vorstellen kann man sich den Spülvorgang wie ein zwischen Kraftstoffgemisch und Abgas platziertes Luftkissen, das die beiden Gase zuverlässig separiert. Infolgedessen wird verhindert, dass unverbranntes Kraftstoff- Luft Gemisch denn Verbrennungsraum verlässt, was bei herkömmlichen 2-Takt-Motoren der Grund für die schlechten Emissionswerte ist.

In der Zusammenwirkung aller Technologien konnten so nicht nur die Emissionswerte deutlich gesenkt werden, sondern auch die bewährte Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der ECHO-Motoren erhalten werden. Bei gleicher Leistung geben die ECHO-Aggregate weniger als die Hälfte der Schadstoffmenge in die Umwelt ab.

"Dadurch, dass für das Schichtspülverfahren weniger Bauteile nötig sind als bei Hybrid-4-Motoren, sind die Herstellungskosten etwas niedriger und obendrein sparen wir auch noch Gewicht ein." sagt Frank Ueberfuhr, technischer Leiter von ECHO Motorgeräte Deutschland.

Besonders stolz ist er darauf, dass die Abgaswerte des Motors so stark reduziert sind, dass sie mühelos den neuen EU-Emissionsvorschriften entsprechen. Forschung und Entwicklung stehen für den Technikchef an allererster Stelle: "ECHO investiert nicht nur in die Forschung der Hybrid-4-Motoren, wir arbeiten auch engagiert daran, die Technik des 2-Takt-Motors stetig zu verbessern."

Das Schichtspülverfahren macht den 2-Takt-Motor fit für die Zukunft und bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, das für ihn passende Produkt - je nach individuellem Einsatzzweck - auszuwählen. Auf diese Weise hat ECHO eine zeitgemäße Option für all diejenigen geschaffen, die den "Zweitakter" als ihren persönlichen Favoriten anderen Motoren vorziehen.

Das aktuelle Schichtspülsystem findet man beispielsweise in der Motorsäge CS-550 und dem Laubbläser ECHO PB-500, der im Herbst für saubere und sichere Wege sorgt.

Technische Daten ECHO PB-500: 51 cm³ Hubraum, 1,9 kW Leistung, 9,3 kg Gewicht, rückentragbar,
max. Luftvolumen 12 m³/min, max. Luftgeschwindigkeit 73 m/s, 70 dB(A) Schalldruck (15 Meter)

Hybrid 2
Produktabbildung-PB-500.jpg
Produktabbildung-CS-550.jpg
Auf Facebook teilenAuf Google+ teilen
  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte