Haus und Grundstück

Bewegungsfreiheit ohne Strom und Akku mit dem ECHO Rasentrimmer  zurück

Nicht selten bleibt nach dem Rasenmähen an Terrassenvorsprüngen, Rasenkantensteinen und Beeten ein unschöner Grasrest stehen. Grund dafür: Mit dem klassischen Mäher lässt sich konstruktionsbedingt nicht nahe genug an alle Ecken heranfahren, um das gesamte Grün zu kürzen. Für Abhilfe sorgt der ECHO Rasentrimmer GT-222ES – dank 2-Takt-Motor ist er weder auf Akkulaufzeiten noch auf ein Stromkabel angewiesen und kann somit quasi überall angewendet werden.

Flexibilität und Kraft

Nicht nur der persönliche Geschmack entscheidet bei der Wahl des richtigen Rasentrimmers, auch die örtlichen Gegebenheiten spielen eine große Rolle. So hat beispielsweise nicht jeder Garten eine Stromquelle vor Ort, wie sie für den Betrieb von Elektrotrimmern benötigt wird. Wer sich für ein Gerät mit einem Akku entscheidet, ist von den Laufzeiten abhängig und muss gegebenenfalls mit ungewollten Wartepausen durch Ladezeiten rechnen. Bei dem GT-222ES hat sich der Qualitätshersteller aus Metzingen für eine flexible Alternative entschieden: Mit Benzin betrieben ist er unabhängig von Strom und Akku. Bei 21 Kubikzentimeter Hubraum kommt er auf eine Leistung von 0,7 Kilowatt. Der halbautomatische Zwei-Faden-Kopf lässt sich durch kurzes Auftippen auf dem Boden schnell und mühelos nachstellen.

GT-220ES-Einsatz-2.jpg

Fünf Jahre kostenlose Garantie

Rasentrimmer übernehmen die Arbeit dort, wo klassische Rasenmäher naturgemäß an ihre Grenzen stoßen. Die beliebten Helfer zeichnen sich durch eine leichte Handhabung und vielfältige Einsatzmöglichkeit aus. Dass der GT-222ES dabei besonders langlebig ist, garantiert ECHO Motorgeräte mit fünf Jahre kostenloser Garantie für alle privaten Anwender.

Auf Facebook teilenAuf Google+ teilen
  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte