Garten und Rasen

Schädlingen den Kampf ansagen mit der Rückenspritze SHR-170S  zurück

Ob Blattläuse, Dickmaulrüssler, Minierfliege oder Spinnmilben: Schädlinge machen uns das Leben schwer. Denn so verschieden wie die Parasiten selbst sind auch die Methoden zu ihrer Bekämpfung. Wer große Monokulturen im Garten hat, muss flächendeckend spritzen. Bei vielen verschiedenen Pflanzenarten ist hingegen Präzision gefragt, schließlich soll nur das betroffene Grün behandelt werden und nicht die umstehenden, gesunden Pflanzen. Gut, dass Spritzgeräte wie die SHR-170SI beides können.

Drei Mittel, ein Ziel

Jedes Jahr aufs Neue fordern uns die ungebetenen Gäste zum Kampf heraus. Bewaffnet mit Schädlingsbekämpfungsmittel nehmen wir die Herausforderung an. Dabei stehen uns drei Waffen zur Verfügung: Neben dem physikalischen Ansatz mit Lockstoffen sowie dem biologischen Ansatz mit den natürlichen Feinden der Schädlinge ist vor allem der chemische Ansatz mit Giftstoffen etabliert und weit verbreitet.

039_DPP_0023.jpg

Kraft gespart durch Gewichtsverteilung

Nur knapp sieben Kilogramm wiegt die ECHO-Spritze. Auf den ersten Blick nicht gerade viel. Jedoch empfindet man auch das geringste Gewicht – wenn man es während der Arbeit ständig in beiden Händen halten muss – früher oder später als schwer. Gerade dann, wenn das Nutzvolumen von 15 Litern voll ausgeschöpft wird. Wie schön wäre es da, zumindest eine Hand frei zu haben und das Gewicht besser verteilen zu können? Das Gleiche haben sich die ECHO-Ingenieure auch gedacht, als sie die Rückenspritze SHR-170SI entwickelt haben. Einfach mit dem praktischen Tragegurt auf den Rücken schnallen und schon ist das Gewicht optimal und sicher verteilt. Ein echtes Plus bei langen Einsätzen, wenn man nur noch die eigentliche Spritzvorrichtung in der Hand hält – die andere Hand bleibt frei. Sollte nach getaner Arbeit noch Spritzmittel übrig sein, kann man es einfach über die große Ablassschraube herauslaufen lassen und fertig.

Unbenannt-1

Lange dicht dank Spezialbehandlung

Ein unbeabsichtigtes Auslaufen ist dabei mehr als unwahrscheinlich. Da alle Dichtungen mit Viton behandelt wurden, ist eine lange Haltbarkeit der SHR-170SI sichergestellt. Dies zeigt sich auch an der Garantie: 5 Jahre für Privatanwender sowie 2 Jahre für gewerbliche Nutzer. 

Auf Facebook teilenAuf Google+ teilen
  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte