Garten und Rasen

Ein Akku sorgt für Ruhe  zurück

Im Juni 2016 kam das neue ECHO Akku-System auf den Markt. Mit Heckenschere, Motorsense und Blasgerät deckte es zum Start die wichtigsten Bereiche der innerstädtischen Grundstückspflege ab. Oberstes Ziel hinter der Technik war die Reduktion des Lärmniveaus. Die Geräte sollten vor allem da einsetzbar sein, wo Abgase und Motorlärm unerwünscht sind. Der Plan scheint wohl aufgegangen zu sein, denn über ein Jahr nach Einführung der Akku-Serie erfreuen sich die drei Produkte großer Beliebtheit.

Echo_DPB-600_2015_34

Das Geheimnis der Akku-Serie ist, wie der Name schon sagt, der 50-Volt-Akku. Seine Kapazität ist höher, während die Amperezahl gleich bleibt. Auf diese Weise steigt die Laufzeit und es kann länger ohne Ladepause gearbeitet werden. Jeder Akku passt natürlich in alle Geräte der Serie rein: Ein einzelner Akku reicht also gegebenenfalls aus, um Heckenschere, Motorsense und Blasgerät zu benutzten. Die entwickelten Motoren besitzen weder Bürsten noch Kollektor, der zentrale Grund für die geringe Lärmentwicklung. Und damit es nicht zu Überlastungen kommt, wurde ein elektronisches Motormanagement zum Schutz eingebaut. Es ist unschwer zu erkennen, dass Akku und Motor penibel genau aufeinander abgestimmt wurden. Alle Motorgeräte der Serie teilen sich diese technische Basis, haben aber natürlich für sich genommen technische Besonderheiten, die sie auszeichnen.

Echo Dbp 600 2015 15

Das Blasgerät ECHO DPB-600 verfügt beispielsweise über eine stufenlos regulierbare Drehzahl, so kann immer genau die Blasleistung eingestellt werden, die gerade benötigt wird. Dabei schützt ein Metallring das Ende der Blasdrüse vor Beschädigungen. Und damit nicht nur all diejenigen, die ohne die Lärmreduktion dem Krach des Blasgeräts ausgesetzt wären, etwas von der ECHO DPB-600 haben, sondern auch die Anwender, ist der Handgriff für einen sicheren Halt gummiert und die Rotationskontrolle verhindert den Dreheffekt im Handgelenk beim Gasgeben. Zudem fördert das Luftgehäuse-Design die sehr hohe Luftgeschwindigkeit – trotz geringer Lärmentwicklung. 

Echo Dbp 600 2015 12

Auch wenn Akku und Motor bei allen Modellen der Akku-Serie gleich sind, die Geräte sind es definitiv nicht. Der Metzinger Traditionshersteller hat Heckenschere, Motorsense und Blasgerät genau auf die neue Technik abgestimmt. Jedes Gerät hat eigene spezielle Details, die dem jeweiligen Einsatzzweck entsprechen und in Kombination mit der emissionsfreien und leisen Arbeitsweise entsprechend harmonieren. Zudem fallen alle drei Geräte unter die ECHO-Garantie. Für gewerbliche Anwender heißt das zwei Jahre Schutz, private Nutzer dürfen sich sogar über fünf Jahre Garantie freuen. 

Auf Facebook teilenAuf Google+ teilen
  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte