Carving Team

Bob King (ECHO Carving Team)  zurück

Bear Necessities Sculpture, LLC

Bob King  sammelte schon als Junge Erfahrung im Umgang mit der Motorsäge als er seinen Vater in die Wälder begleitete um Brennholz zu sägen.  Das "Holz machen" behielt er auch für seine eigene Familie bei.

Mit der Zeit wurde sein Interesse für das schnitzen, aufmerksam geworden durch die Holzkünstler aus seiner Umgebung, geweckt. Ein Arbeitskollege schenkte ihm einen Zedernholzstamm, dieser stand dann zunächst fast ein Jahr unberührt hinter seinem Haus. Sein Freund Denny wunderte sich warum Bob nicht anfing mit dem schnitzen. Bob sagte ihm, er habe die Befürchtung den schönen Stamm zu ruinieren. Darauf versprach ihm Denny einen weiteren Stamm, sollte ihm die Schnitzerei an diesem nicht gelingen.

Unter diesen Vorraussetzungen  überwand sich Bob schließlich und fertigte einen Schwarzbären mit einem Honigtopf an. Und der sah tatsächlich aus wie ein Schwarzbär !!! Bob bekam einige Kaufangebote für den Bären, entschloss sich aber, da es sein erstes Stück war, ihn zu behalten.  Einige Monate später gefiel irgendjemandem der Schwarzbär so gut, dass er ihn einfach mitnahm. Sein Kunstwerk wurde ihm leider gestohlen!

Nachdem die Firma Boeing, bei der Bob beschäftigt war, 1998 sehr viel Personal abbaute, entschloss sich Bob sein Hobby Motorsägenschnitzen zu vertiefen und auszubauen. Während er an einer Fortbildung zum Microsoft Certified Systems Engineer teilnahm, arbeitete er sehr viel mit der Motorsäge an Figuren.

Nach Abschluss seiner Fortbildung immatrikulierte sich Bob an einer örtlichen Hochschule und nahm an einigen Bildhauer-Kursen teil. Dort lernte er, lebensechte Gesichter und Figuren aus Ton zu formen.

Bob begann daraufhin an Wettbewerben teilzunehmen. An diesen sammelte Bob sehr viel Erfahrung und entwickelte seine Schnitzkunst stetig weiter. Bob beschreibt diese Wettbewerbe als ein "poetisches Chaos". Man wird vor ein Stück Holz gestellt, bekommt ein Thema genannt, z.B. Seefahrt oder Tiere, ein bestimmtes Zeitfenster und los geht's.

Wer einmal einen solchen Wettbewerb miterlebt hat, der weiß was er meint. Motorsägenschnitzer im Alter zwischen 16 und 60, und alle kämpfen gegen die Zeit und gehen an ihr persönliches Limit um ihr Meisterwerk zu fertigen. Die Kunstwerke werden dann professionell bewertet und die besten erhalten dann einen Preis.

Bob gefielen diese Wettbewerbe so gut das er sich im Jahr 2000 entschloss, in seiner Heimatstadt Reedsport, Oregon, einen solchen zu veranstalten. Bob gründete die Oregon Divisional Chainsaw Sulpture Championships (http://www.odcsc.com/) und seine erste Veranstaltung war ein riesiger Erfolg die alle seine Erwartungen übertraf. Seither findet der Wettbewerb jedes Jahr dort statt.

Bob King sägt auch in Deutschland jedes Jahr an zahlreichen Veranstaltungen. Sollten Sie einmal die Gelegenheit haben eine solche besuchen zu können, lassen Sie sich dies nicht entgehen.

Erfolge am laufenden Band: Nur erste und zweite Plätze

2010

    * Mulda, Germany - 1.Platz
    * Reedsport, OR - 1.Platz
    * Sedro Woolley, WA - 1.Platz
    * Tabley Park, England - 1.Platz
    * Carrbridge, Scotland - 2.Platz
    * Albuquerque, NM - 1.Platz

2009

    * Horsen's, Denmark - 1.Platz
    * Reedsport, OR  - 1.Platz
    * Sedro Wooley, WA - People's Choice
    * Pacific, WA - People's Choice
    * Steinbeck, Germany - 1.Platz
    * Greifenstein, Germany -1.Platz
    * Tatton Park, England - 2.Platz
    * Carrbridge, Scotland - 1.Platz

2008

    * Albuquerque, NM - 1.Platz
    * Chetwynd, BC - 2.Platz
    * Bluefield, MO - 2.Platz
    * Mulda, Germany - 2.Platz

2007

    * Eureka Springs, AK - 1.Platz
    * Pacific, MI - 2.Platz
    * Reedsport, OR - 1.Platz
    * Ocean Shores, WA - 1.Platz
    * Oshkosh, WI - 1.Platz
    * Tatton Park, England - 1.Platz
    * Westport, WA
    * Chicago, IL - 1.Platz

2006

    * Ocean Shores, WA - 2.Platz
    * Steinbeck, Germany - People's Choice
    * Oshkosh, WI - 1.Platz
    * Quincy, IL - 1.Platz

2005

    * Ridgway, PA
    * Eureka, CA - 1.Platz
    * Ocean Shores, WA - 2.Platz
    * Milton/Freewater, WA - 1.Platz
    * Carrbridge, Scotland - 2.Platz
    * Westport, WA - 2.Platz
    * Quincy, IL - 1.Platz

2004

    * Ridgway, PA - Highest in Auction
    * Ukiah, CA - 2.Platz
    * Sedro Woolley, WA - 1.Platz
    * Westport, WA - 1.Platz
    * Deming, WA - Highest in Auction
    * Sandringham, England - 1.Platz
    * Quincy, IL


2003

    * Ridgway, PA - Highest in Auction
    * Ocean Shores, WA - 1.Platz
    * Sedro Woolley, WA - 2.Platz
    * Westport, WA - 1.Platz

2002

    * Sedro Woolley, WA - 1.Platz

2001

    * Reno, NV - 1.Platz
    * Puyallup, WA - 1.Platz

Die lustige Welt des Bauernhofs

chainsaw_art_pig31.jpg
chainsaw_art_pig1.jpg
turkey.jpg
chainsaw_art_pig21.jpg
chainsaw_art_horse.jpg
chainsaw_art_rooster.jpg
bull.jpg

Von Bären ... und nicht von Menschen.

abears0001a.jpg
snorkelbear.jpg
surfboardbear.jpg
growlingbear.jpg
climbingbear.jpg
chainsaw_art_piggybackbears.jpg
chainsaw_art_blackbear.gif
chainsaw_art_catchofthedaybear1.jpg
chainsaw_art_golfbear.jpg
bearfountain.jpg
bearfamily.jpg
Auf Facebook teilenAuf Google+ teilen

Tags zum Thema

Carving
  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte