Aktuelles

Ein Streuer für schmale und weitläufige Areale: ERCO SP-170PROFI-PLUS  zurück

Die ersten Schneeflocken fallen vom Himmel und langsam aber sicher kündigt sich auch bei uns die kalte Jahreszeit an: Zeit für den Winterdienst. Damit Arealpfleger, Hausmeister und sonstige Verantwortliche dabei jedes Gelände problemlos bearbeiten können, lässt sich der Streuer ERCO SP-170PROFI-PLUS sowohl an einen Rasentraktor anhängen als auch handgeführt schieben. Verwinkelte Ecken und weitläufige Areale können so mit nur einem Gerät gestreut werden, das schont den Geldbeutel und spart wertvolle Zeit.

Sp 170Profi

Gehwege, Hofeinfahrten und Schulhöfe haben so ihre Tücken: Schmale Wege und breite Flächen wollen gleichermaßen winterfest gemacht werden. Dabei können beengte Wege am besten mit einem Streuer, der flexibel von Hand geführt wird, gestreut werden während die Arbeit bei weiträumigen Plätzen am schnellsten mit dem Rasentraktor und angehängtem Streuer erledigt ist. Damit man für den Winterdienst nicht zwei verschiedene Modelle braucht, lässt sich der ERCO SP-170PROFI-PLUS in zwei Minuten umbauen. Der Handholm wird durch das Lösen einer Schraube abmontiert und die Anhängervorrichtung fest mit dem Gestänge verschraubt – aus dem Streuer zum Schieben wird ein Streuer zum Anhängen.

Der Streuer aus dem Hause ECHO Motorgeräte ist für lange Einsätze in eisiger Kälte konstruiert. Ohne technischen Schnick-Schnack, nur mit den wirklich wichtigen Details: Eine aufziehbare Abdeckung die das Streugut schützt, gekapseltes Stahlgetriebe für hohe Korrosionsbeständigkeit und einstellbarer Seitenbegrenzer der die Streuweite reguliert.

Auf Facebook teilenAuf Google+ teilen
  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte