Fragen und Antworten

Die richtige Auswahl der passenden Geräte und Maschinen zur Grün- und Arealpflege fällt oft nicht leicht. Manchmal geht es dabei um Details, die nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind. Die häufigsten dieser Fragen zu unseren Produkten haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt.

Allgemeine Fragen

Warum gibt es keine ECHO-Produkte in gewöhnlichen Baumärkten?

ECHO Motorgeräte vertreibt seine qualitativ hochwertigen Produkte nur über exklusive, geschulte Fachhändler. Nur so kann perfekte Beratung und hochwertiger Service für die ECHO-Kunden gewährleistet werden. 

Kann ich direkt bei ECHO Motorgeräte einkaufen?

Wir legen viel Wert auf die fachkundige wie ausführliche Beratung unserer Kunden, denn nur so kann die höchstmögliche Kundenzufriedenheit gewährleistet werden. Aus diesem Grund sind unsere Geräte nur im Fachhhandel bei unseren ECHO-Händlern zu erhalten.

ECHO Motorgeräte arbeitet deutschlandweit mit über 1.000 Fachhändlern zusammen, über die Sie die Produkte beziehen können. Die Fachhändler können Sie über die Händlersuche finden.

Wie finde ich einen ECHO-Fachhändler in meiner Nähe?

Den passenden ECHO-Fachhändler in Ihrer Nähe können Sie mit unserer Händler-Suchfunktion hier finden: Fachhändler finden

Wie lange erhalte ich für ECHO-Geräte Ersatzteile?

Alle Ersatzteile für unsere aktuellen Geräte werden 10 Jahre am Lager gehalten. Viele Ersatzteile sind jedoch auch deutlich länger erhältlich, wenden Sie sich im Bedarfsfall an Ihren Fachhändler.

Wo erhalte ich eine neue Bedienungsanleitung für mein ECHO-Gerät?

Sie können Bedienungsanleitungen für alle unsere Produkte per E-Mail oder postalisch bei ECHO Motorgeräte anfordern.

Wer hilft mir bei speziellen Fragen zu ECHO-Produkten?

Der ECHO-Fachhändler in Ihrer Nähe steht Ihnen für alle Fragen zu unseren Produkten gerne zur Verfügung. Ansonsten hilft Ihnen auch immer das Team von ECHO Motorgeräte. Das Team erreichen Sie unter 07123 / 96 83 - 0 oder per Mail.

Wartung und Pflege

Was ist der Vorteil von Original-Ersatzteilen?

Original-Ersatzteile sind bezüglich Material und Beschaffenheit am Besten auf Ihr Motorgerät ausgerichtet. Auf alle Original-Ersatzteile gibt es entsprechende Garantie.

Alle ECHO-Ersatzteile erhalten Sie jederzeit bei Ihrem ECHO-Fachhändler.

Welche Wartungsarbeiten muss ich bei meinen Motorgeräten durchführen?

Es gibt für jedes Gerät von ECHO Motorgeräte spezifische Wartungsarbeiten, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden müssen.

In der Bedienungsanleitung können Sie die Arbeiten mit den zugehörigen Zeitintervallen nachlesen. Auch Warnhinweise und schrittweise Erklärungen aller Instandhaltungsmaßnahmen finden Sie in der Gebrauchanweisung.

Die meisten kleineren Wartungsarbeiten können Sie problemlos selbst durchführen, für größere Inspektionen empfehlen wir Ihren Fachhändler zu kontaktieren.

Darf E10-Kraftstoff für ECHO-Motorgeräte verwendet werden?

Grundsätzlich ist der Kraftstoff E10 für alle ECHO Motogeräte die nicht älter als 5 Jahre sind verwendbar. Sollten Sie Sich unsicher sein was Alter und Verträglichkeit Ihres ECHO Gerätes anbelangt, dann fragen Sie Ihren ECHO-Fachhändler, er wird Ihnen gern Auskunft geben.

Die Biokraftstoffe erkennen Sie an der zusätzlichen Bezeichnung E10. Das E steht hierbei für den Alkohol Ethanol, die Zahl 10 bedeutet das ein 10-prozentiger Anteil dem Kraftstoff beigemengt wird.  

Da der höhere Ethanol-Anteil im Kraftstoff die Gefahr von Schlammbildung und Oxidation des Motoröls verstärkt, sollte der Kraftstoffvorrat innerhalb von 30 Tagen aufgebraucht sein und vorher in einem zugelassenen Kraftstoffbehälter aufbewahrt werden.

Der neue Ottokraftstoff E10 ist aggressiver gegenüber Kunststoffen und Lacken als das bisher übliche Benzin, wir empfehlen daher bei der Betankung ausgelaufenen Kraftstoff sofort zu entfernen.

Darf man für ECHO 2-Takt-Geräte Sonderkraftstoffe verwenden?

Ja, generell sind alle Sonderkraftstoffe verwendbar.

Eine Liste der verträglichen Kraftstoffe für Ihr Gerät finden Sie ansonsten in der Bedienungsanleitung.

Was für Wartungsarbeiten fallen bei meinem ECHOTRAK an?

Sie sollten Ihren ECHOTRAK einmal pro Jahr - am besten im Winter - zu Ihrem ECHO-Fachhändler zur Inspektion bringen.

Zusätzliche kleinere Wartungsarbeiten können Sie Ihrer ECHOTRAK-Bedienungsanleitung entnehmen.

 

Garantie und Gewährleistung (5-Jahres Garantie)

Für welche Geräte gilt die Garantieverlängerung?

Die neue 2 bzw. 5 Jahres Garantie umfasst alle ECHO 2-Takt Motorgeräte und deren Anbaugeräte, sowie alle Shindaiwa Motorgeräte und deren Anbaugeräte, die ab dem 01.01.2014 von der Firma ECHO Motorgeräte ausgeliefert werden.

Sind die fünf Jahre Garantie bei meinem Gerät automatisch dabei?

Ja die Garantieverlängerung erhalten Sie automatisch ohne eine Registrierung.

Kostet die Garantieverlängerung etwas?

Nein, die Garantieverlängerung ist für Sie kostenlos.

Wie oft muss das Gerät gewartet werden?

Innerhalb der fünf Jahre reichen lediglich zwei Inspektionen, um den vollen Garantieanspruch zu erhalten. Das Gerät muss innerhalb des zweiten und vierten Jahres ab Kaufdatum jeweils einmal von einem autorisierten Fachhändler gewartet werden. Bei gewerblicher Nutzung muss die Inspektion nach 12 Monaten und 20 Monaten durchgeführt werden.

Werden alle Schäden am Motorgerät von der Garantie abgedeckt?

Es werden alle Schäden abgedeckt, die auf Materialfehler oder Fehler in der Bauweise des Geräts zurückzuführen sind. Nicht unter die Garantie fallen Verschleißteile wie Ketten, Schienen, Schneidwerkzeuge, Kreiselscherengetriebeeinheiten, Luft- und Ölfilter oder Zündkerzen. Genaue Informationen erfahren Sie in den Garantiebestimmungen oder direkt beim Fachhändler.

Wie ist der Ablauf im Garantiefall?

Sollten Sie an Ihrem Gerät einen Garantiefall vermuten, bringen Sie Ihr Gerät zu einem Fachhändler. Er wird sich in Absprache mit ECHO Motorgeräte um die Abwicklung des Garantieanspruchs kümmern.

Ist die Garantie übertragbar?

Solange das Serviceheft gepflegt ist, ist die Garantie auch übertragbar.

Garten- und Rasenpflege

Eignet sich Mulchmähen für jede Rasenfläche?

Mulchen eignet sich nur für Grünflächen an, die nicht als Liegewiesen oder Ähnliches genutzt werden. Große, freiliegende Rasenflächen bieten sich besonders an, da der Pflegeaufwand verringert wird. Beim Mulchen bleibt das Schnittgut auf dem Rasen liegen, verrottet und führt so dem Rasen gleichmäßig alle Nährstoffe zu, die er durch das Wachstum verbraucht hat.

Gemulchte Rasenflächen müssen häufig gemäht werden, denn es darf nur so viel Schnittgut auf dem Rasen liegen bleiben, wie dieser auch verwerten kann. Wenn zuviel Mulch auf dem Gras liegt, verfilzt der Rasen und Wasser, Licht sowie auch Nähsrstoffe gelangen nicht mehr an die Wurzeln.

Warum werden die Spitzen der Grashalme nach dem Rasenmähen braun?

Das deutet darauf hin, dass die Messer Ihres Mähers nicht mehr scharf genug sind und geschärft werden müssen. Die Halme bekommen diese braunen Spitzen, wenn sie mehr gerupft als gemäht werden.

Sie sollten Ihren Fachhändler kontaktieren und die Messer schärfen lassen oder austauschen.

Wie oft sollte ich meinen Rasen mähen?

Dafür gibt es keine feste Regel, da das Wachstum von verschiedenen äußeren Faktoren abhängt. Der Rasen sollte in unseren Breiten eine Höhe zwischen 3 und 5 Zentimetern haben. Es sollte bei jedem Rasenschnitt niemals mehr als 50 Prozent der Aufwuchshöhe gekürzt werden, das heißt, wenn Ihr Rasen eine Höhe zwischen 6 und 10 Zentimetern erlangt hat, muss er wieder geschnitten werden.

Informationen, wie sie einen besonders gepflegten Zierrasen erhalten finden Sie hier: Englischer Rasen

Wenn Sie Ihren Rasen jedoch mulchen und das Schnittgut nicht aufnehmen, muss häufiger gemäht werden, damit das Schnittgut vom Boden verwertet werden kann. Sie sollten darauf achten, dass immer nur eine dünne Schicht Mulch auf Ihrem Rasen bleibt, denn wenn zuviel Schnittgut auf dem Rasen liegt, kann dieser nicht verrotten und es bildet sich auf Dauer Rasenfilz - die positiven Eigenschaften des Mulchens gehen verloren.

Kann ich auch bei sehr feuchtem Gras mit dem ECHOTRAK mähen?

Die Rasenpflegemaschine für den ECHOTRAK hebt sich durch ein spezielles Bürstenaufnahmesystem von herkömmlichen Grasaufnahmesystemen ab. Mit diesen Bürsten kann auch bei nassem Gras der Grünschnitt in gewohnter Qualität aufgenommen werden - ohne zu verstopfen oder zu verkleben.

Am Besten für Ihren Rasen ist es jedoch, ihn nicht in ganz nassem Zustand zu mähen. Die Grasnarbe könnte durch eventuelles Einsinken der Räder Ihres ECHOTRAK verletzt werden und die Gefahr, die Halme zu verletzen bzw. zu rupfen steigt bei nassem Wetter erheblich.

Muss ich meinen Rasen vertikutieren?

Um sogenanntem Rasenfilz vorzubeugen bzw. Rasenfilz zu entfernen, muss der Rasen vertikutiert werden. Das Frühjahr ist die beste Zeit, für eine gründliche Vertikutierkur. Vor der ersten Wachstumsphase werden so Mulch, Moos wie Filz aus den Zwischenräumen der Rasenpflanzen entfernt und Wasser, Licht sowie Nährstoffe können wieder an die Graswurzeln gelangen. Optimale Vorraussetzungen für gleichmäßiges, dichtes Wachstum der Gräser werden so geschaffen.

Bei Bedarf kann auch im Herbst nach der letzten Wachstumsphase noch einmal vertikutiert werden.

ECHO Motorgeräte bietet einen Anbauvertikutierer für den ECHOTRAK, einen Anhängevertikutierer für alle Rasentraktoren sowie verschiedene handgeführte Vertikutierer  an. Unsere Vertikutierer finden Sie hier: Anbauvertikutierer, Anhängevertikutierer und Vertikutierer

Wann ist die beste Zeit, um Hecken zu schneiden?

Beim Heckenschnitt muss immer die gesetzliche Schonzeit beachtet werden. Zwischen dem 1. März und dem 30. September ist der invasive Hecken- und Strauchschnitt verboten. Während dieser Zeit dürfen nur leichte Form- und Pflegeschnitte durchgeführt werden.

Laubabwerfende Gehölze sollten im zeitigen, frostfreien Frühjahr geschnitten werden, um einen gleichmäßigen Wuchs zu gewährleisten. Im Sommer kann, falls nötig, zusätzlich ein leichter Formschnitt durchgeführt werden.

Immergrüne Gehölze hingegen werden entweder im Herbst oder im Frühjahr vor dem ersten Austrieb geschnitten. Blühende Hecken werden jedoch erst nach der Blüte geschnitten, da sonst keine Blüten austreiben.

Für die bestimmte Arten kann es zu Abweichungen von diesen Regeln kommen. Beachten Sie immer die Pflegeanweisungen für Ihre Heckenpflanzen.

Eine große Auswahl an passenden Heckenscheren für Ihre Bedürfnisse finden Sie hier: Heckenscheren

Nicht fündig geworden?
  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte