Technische Produktberatung & Service unter 07123 / 96 83 - 0

Pressemitteilungen

Von nichts kommt nichts: Rasen jetzt düngen  zurück

Metzingen, 13. Juni 2016 – Dichter und saftiger Rasen kommt nicht von ungefähr: Das Grün muss beim Wachsen mit regelmäßigen Düngungen unterstützt werden. Umso wichtiger ist es, immer genau die richtige Menge Düngemittel auszubringen: Nicht zu viel und nicht zu wenig. Gut, dass sich die Streumenge bei dem Schleuderstreuer SP-125 bequem vom Handgriff aus regulieren lässt.

Richtiges Timing für die Düngung
Ein gepflegter Rasen ist das Aushängeschild eines jeden Grundstücks. Leider wächst das Grün meist nicht von selbst so dicht und robust heran, wie man es gerne hätte. Da muss schon ein wenig mit Dünger nachgeholfen werden. Die Beanspruchung der Grünfläche spielt dabei eine ausschlaggebende Rolle. In privaten Gärten ist der Rasen meist nur durchschnittlicher Belastung ausgesetzt, da genügt es zweimal jährlich zu düngen. In Wohnanlagen wird er meist stärker beansprucht, hier empfiehlt sich eine zusätzliche Düngung. Übliche Zeiträume dafür sind April, Juni und August.

Flexibel dosieren
Hat man den passenden Dünger gefunden, kann die Arbeit beginnen. Versucht man allerdings das Streugut von Hand zu verteilen, stößt man schnell an seine Grenzen – am Ende liegen meist an der einen Stelle viel zu viele Körner und an der anderen fast gar keine. Das ist auf Dauer nicht nur teuer, es schadet auch der Umwelt. Es ist also egal, ob es sich um den privaten Garten oder die große Wohnanlage handelt, der Schleuderstreuer SP-125 erleichtert immer die Arbeit. Damit das Streugut regelmäßig ausgebracht wird, lässt es sich bequem vom Handgriff aus regulieren und immer wieder neu anpassen.

Ganzjährig einsatzbereit
Die Handhabung ist einfach und komfortabel: Streugut einfüllen und los geht’s. Mit 25 Litern Behältervolumen und vier Metern Streubreite wird nicht nur der heimische Garten, sondern auch die weitläufige Wohnanlage schnell und effektiv gedüngt. Der Behälter selbst ist aus schlagfestem Kunststoff, wodurch er auch im freien gelagert werden kann. Wer sich jetzt fragt, warum er sich ein Streugerät für den Sommer und eines für den Winter zulegen soll, hat Recht. Deshalb ist der SP-125 das ganze Jahr über einsatzbereit. Er bringt nicht nur Düngemittel in den warmen Monaten aus, er streut auch zuverlässig Salz, Splitt und Sand im Winter.

Ihr PR- und Pressekontakt zu ECHO Motorgeräte

Herr Marc Stöcker
Telefon 0711/340174-10
pr@mindrevolution.com

mindrevolution
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Ihre Anzeigenkontaktstelle zu ECHO Motorgeräte

Frau Gudrun Krickl
Telefon 07123/96830
krickl@echo-motorgeraete.de

ECHO Motorgeräte
Vertrieb Deutschland GmbH
Otto-Schott-Str. 7
72555 Metzingen

  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte