Technische Produktberatung & Service unter 07123 / 96 83 - 0

Pressemitteilungen

Power ohne technische Klimmzüge: die kompakten ECHO Top-Handle-Baumpflegesägen  zurück

Metzingen, 24.04.2014 – Für die Arbeit in luftigen Höhen brauchen Baumkletterer kompakte und leistungsstarke Maschinen, die zuverlässig ihren Dienst verrichten und einfach zu handhaben sind. Der Motorsägenhersteller ECHO setzt mit den neuen Top-Handle-Motorsägen ECHO CS-280TES und ECHO CS-360TES auch weiterhin auf konsequent durchdachte Technologie statt aufwendiger Extras. Zu Recht – denn schon die beiden Vorgängermodelle der leichten und leistungsstarken Maschinen haben sich bei den Baumpflegeprofis bewährt.

In Höhen, die für viele schon schwindelerregend sind, verrichten Baumpfleger und -kletterer ihre tägliche Arbeit. Sie beschneiden die Kronen von Bergahorn & Co. fachgerecht, auch viele Meter über dem Boden. Im Einsatz sind dabei vielfach die kompakten Top-Handle-Baumpflegesägen. Die Arbeit damit ist Profi-Terrain – nicht ohne Grund werden Top-Handle-Motorsägen nur noch an Personen mit einer speziellen Ausbildung verkauft. Dementsprechend hoch sind auch die Ansprüche an diese speziellen Motorsägen: Trotz kompaktem Gehäuse müssen sie viel Kraft entwickeln und ihre Handhabung muss zudem recht einfach sein – eine echte Herausforderung für die Hersteller.

Kraftvolle Top-Handle-Sägen durch konsequent einfachen Aufbau

Der Motorsägenhersteller ECHO präsentierte bereits vor über 30 Jahren als einer der Ersten eine neue Klasse von enorm kompakten und leistungsstarken Maschinen, die vor allem bei Baumkletterarbeiten, aber auch in Zimmereien oder in Dachdeckerbetrieben eingesetzt wurden. Seitdem sind zehntausende Ingenieursstunden in die Entwicklung und Herstellung der Antriebseinheit dieser kompakten und flexiblen Maschinen geflossen. Mit den beiden neuen Top-Handle-Modellen hat der Hersteller den Spagat zwischen Leistung, Gewicht und Handling optimal gemeistert: Der Schlüssel hierfür liegt laut Frank Ueberfuhr, technischer Leiter bei ECHO Motorgeräte, im bewusst simplen Aufbau der Baumpflegesägen. Wenn Gewicht und Größe so entscheidende Faktoren wie bei den Top-Handle-Sägen sind, kann man sich keine technischen Klimmzüge erlauben und muss wissen, auf was es wirklich ankommt. Die ECHO CS-280TES mit knapp 27 Kubikzentimetern Hubraum und 1,04 Kilowatt Leistung bringt grade mal 3 Kilogramm auf die Waage. Die etwas größere ECHO CS-360TES ist mit einer Leistung von 1,5 Kilowatt und über 35 Kubikzentimetern Hubraum ausgestattet und wiegt 3,6 Kilogramm. „Wir erreichen die notwendigen Abgaswerte ohne aufwendige Technik wie Schichtspülung oder ähnliches. Das ‚Power-Boost-Verfahren‘ erzielt eine optimale Verbrennung ohne zusätzliche Bauteile. Neben dem geringen Gewicht der Sägen reduziert das die Störanfälligkeit“, so Ueberfuhr. Das Resultat sind robuste Motorsägen mit einem aggressiven Schnitt, die auch unter rauen Bedingungen zuverlässig funktionieren.

Hohe Leistung bei niedrigen Emissionswerten

Beim Power-Boost-Verfahren wird das Kraftstoff-Luft-Öl Gemisch beim Durchströmen der Überströmkanäle extrem verwirbelt. Dadurch wird der Kraftstoff überdurchschnittlich gut verbrannt und es kommen nur wenige unverbrannte Gemischanteile in den Abgastrakt. Das sorgt für eine hohe Leistung und niedrige Emissionswerte.

Handling der Top-Handle-Baumpflegesägen

Einfache Handhabung beginnt mit einfachem Starten. Die Zweitaktmotoren lassen sich dank „iSi-Start-Leichtstartsystem“ mit wenig Kraftaufwand anwerfen, dabei werden die Anzugskräfte am Starterseil durch einen ausgeklügelten Federmechanismus unterstützt. Die Kombination von Mechanik und moderner Regelelektronik sorgt beim Startvorgang für einen späten Zündzeitpunkt. Das System garantiert zudem einen optimalen Motorlauf über das gesamte Drehzahlband und einen wirksamen Schutz vor zu hoher Drehzahl.

Beide Sägen punkten mit einer hervorragenden Maschinen-Balance, ein entscheidender Aspekt für Pflegearbeiten im Baum. Für eine gute Beweglichkeit des Sägenführers sorgen bei der kleineren ECHO CS-280TES die kompakte Schienenlänge von 25 Zentimetern. Bei der ECHO CS-360TES hat man die Wahl zwischen einer Schnittlänge von 30 oder 35 Zentimetern, jeweils mit 1,3 Millimetern Treibgliedstärke.

Neue Garantieregelung: Zwei Jahre Garantie für gewerbliche Nutzung

Für Baumpflegedienstleister ist die neue Garantieregelung interessant: Zusätzlich zur bisherigen fünfjährigen Garantie für private Nutzer gibt ECHO Motorgeräte jetzt zwei Jahre Garantie auf die gewerbliche Nutzung der Top-Handle-Sägen – eine Regelung, die in der Branche keineswegs selbstverständlich ist und zugleich ein deutliches Statement des Herstellers, das die Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit der Top-Handle-Baumpflegesägen von ECHO unterstreicht.

Ihr PR- und Pressekontakt zu ECHO Motorgeräte

Herr Marc Stöcker
Telefon 0711/340174-10
pr@mindrevolution.com

mindrevolution
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Ihre Anzeigenkontaktstelle zu ECHO Motorgeräte

Frau Gudrun Krickl
Telefon 07123/96830
krickl@echo-motorgeraete.de

ECHO Motorgeräte
Vertrieb Deutschland GmbH
Otto-Schott-Str. 7
72555 Metzingen

  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte