Technische Produktberatung & Service unter 07123 / 96 83 - 0

Pressemitteilungen

Mäht jetzt auch Hochgras: Null-Wendekreismäher von Amerikas beliebtester Rasenmähermarke  zurück

Metzingen, den 23. April 2015 – Gravely ist Gewinner des "Mower Madness Tournament 2015" und damit erneut Amerikas beliebteste Rasenmähermarke. Passend dazu stellt ECHO Motorgeräte den neuen Allmulcher Pro-Turn 148Z der Siegermarke vor: Der Aufsitzmäher vereint Wendigkeit und Tempo mit einem schnittstarken Hochgrasmulchmähwerk. Diese Kombination zeichnet die – in Deutschland noch eher unbekannte – Bauart des Null-Wendekreismähers aus und macht sie zu einem echten Geheimtipp mit viel Potenzial für die kommunale Grünpflege.

Gravely ist Amerikas beliebteste Rasenmähermarke

Beim "Mower Madness Tournament" wird jedes Jahr Amerikas beliebteste Rasenmähermarke gekrönt. Dieses Jahr standen sich 64 namhafte Teilnehmer gegenüber, die von Profi-Anwendern anhand diverser Kriterien bewertet wurden. Neben dem Emissionsausstoß der Rasenmäher wurde beispielsweise die Innovationsfreudigkeit der Hersteller beurteilt, gewichtet wurden die Aspekte nach persönlichem Ermessen. Gravely lieferte sich in der diesjährigen Endrunde ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit seinem Rivalen Honda, ging daraus als Sieger hervor und verwies als Erstplatzierter alle anderen Marken auf die Plätze – schon zum zweiten Mal in Folge.

Beim Mähen auf der Stelle wenden

Bei der städtischen Grünpflege steht man jeden Tag vor neuen Herausforderungen: So verschieden wie die Aufgaben sind auch die Ansprüche, die an die Geräte gestellt werden. Meistens sind es große Rasenflächen wie weitläufige Freizeit- und Parkanlagen, die nicht strikt rechteckig gestalteten und zudem mit allerlei Hindernissen wie Hecken, Beete oder Stadtmöbel übersät sind. Umso flexibler die Mäher hier agieren können, desto weniger muss rangiert werden. Das spart Zeit, die andernorts dringend benötigt wird. Der Unterschied zwischen Null-Wendekreismähern und klassischen Aufsitzmähern zeigt sich dabei besonders deutlich.

Hohes Gras ist aber bekanntlich nicht die einzige Herausforderung für die Landschaftspflegeprofis: Neben Bäumen und unzähligen Gartengestaltungselementen, die den Weg säumen, ist das Gelände oft genug auch noch mit Senken und Erhöhungen gespickt. Klassische Aufsitzmäher sind zwar Meister beim Mähen ebener, größtenteils geradliniger Flächen, geht es aber ans rasche Wenden auf holprigen Strecken und an Engstellen, stoßen sie konstruktionsbedingt an ihre Grenzen – dann muss vielzügig gewendet und aufwändig hin und her manövriert werden. Im Vergleich dazu beweist der Null-Wendekreismäher, dass er seinen Namen zu Recht trägt: Die Lenk-Kinematik ermöglicht eine präzise Drehung ganz ohne Wendekreis direkt auf der Stelle. So reduziert man langwieriges Rangieren auf wenige Ausnahmefälle.

Regelmäßiges Mähen mit dem Pro-Turn 148Z schafft ein ebenmäßiges Ergebnis – bei Grashöhen zwischen 20 und 25 cm bleibt obendrein kaum Schnittgut an der Oberfläche liegen. Damit das nicht länger dauert als notwendig, ist man mit bis zu 16 Kilometer pro Stunde um einiges schneller unterwegs, als mit einem Aufsitzmäher herkömmlicher Bauart: Da kommt echter Fahrspaß auf. Dicht bewachsene Wiesen, die fast 50 cm Höhe messen, sind keine Seltenheit und in Kombination mit anspruchsvollem Terrain, ein echtes Problem für viele Aufsitzmäher. Der Null-Wendekreismäher zeigt hier, warum er als echter Geheimtipp gilt: Das Hochgrasmulchmähwerk kürzt schnell und effektiv auch hohes Gras.

Gravely-Qualität mit Garantie von ECHO Motorgeräte

Der neue Null-Wendekreismäher ist mit der bekannten Garantie für gewerbliche Anwender von ECHO Motorgeräte ausgestattet: Trotz der starken Beanspruchung und der vielen Betriebsstunden erhalten alle gewerblichen Anwender volle zwei Jahre Garantie. Wer sich vom neuen Gravely Pro-Turn 148Z selbst ein Bild machen will, sollte das neue Modell nach Lust und Laune vom 21. bis zum 23. Juni auf der diesjährigen demopark, Europas größte Freilandausstellung der Branche, testen oder einen der ECHO-Motorgeräte-Fachhändler aufsuchen.

Ihr PR- und Pressekontakt zu ECHO Motorgeräte

Herr Marc Stöcker
Telefon 0711/340174-10
pr@mindrevolution.com

mindrevolution
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Ihre Anzeigenkontaktstelle zu ECHO Motorgeräte

Frau Gudrun Krickl
Telefon 07123/96830
krickl@echo-motorgeraete.de

ECHO Motorgeräte
Vertrieb Deutschland GmbH
Otto-Schott-Str. 7
72555 Metzingen

  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte