Technische Produktberatung & Service unter 07123 / 96 83 - 0

Pressemitteilungen

Handliche Streugeräte für Hausbesitzer  zurück

Metzingen, 27. Oktober 2011 – Wenn der erste Schnee fällt, stellt sich jedes Jahr aufs Neue die Frage, wer jetzt für die Räumarbeiten verantwortlich ist. Bei öffentlichen Straßen und Plätzen steht die Stadt mit professionellen Räumungsdiensten bereit. Geht es aber um den Eingangsbereich des eigenen Haus und den angrenzenden Gehweg, hat die kommunale Satzung die Streupflicht zumeist auf die Mieter und Hausbesitzer übertragen. Leider ist das Streuen von Hand in der Kälte nicht nur lästig und beschwerlich, es ist auch wenig gleichmäßig und dadurch umweltschädlich. Besonders bei der Verwendung von Streusalz. Denn anstatt gleichmäßig zu streuen, wirft man häufig zu viel Streugut geballt an die einen Stellen, während an anderen zu spärlich gestreut wird. Auf diese Weise schadet man der Natur und erhöht das Unfallrisiko.

Anders mit den handgeführten Streugeräten von ECHO Motorgeräte: Mit diesen robusten Schleuderstreuern lässt sich jedes Streugut einfach, schnell und präzise ausbringen. Das ist nicht nur sehr bequem, es schont zudem die Umwelt und spart eine Menge Zeit.

Das Modell SP- 125 fasst 25 Liter Streugut und lässt sich mühelos auch über vereiste und rutschige Fußwege schieben. Der Behälter aus schlagfestem Kunststoff ist sehr langlebig und durch das kompakte Gerätedesign ideal für den privaten Winterdienst rund um Haus und Grundstück geeignet. Die integrierte Rühreinrichtung ist leicht einzustellen und zu aktivieren. Damit immer genau die richtige Menge Streusalz dosiert wird, lässt sich diese unkompliziert vom Handgriff aus regulieren.

„Durch das Winkelgetriebe wird der Streuteller von der Kraft des Weges angetrieben, also durch das Schieben des Geräts. So spart man sich teuren Kraftstoff und aufwändige Wartungen. Das Getriebe haben wir natürlich so gekapselt, dass es Wind, Wetter und Streusalz problemlos standhält.“ erklärt Frank Ueberfuhr, technischer Leiter von ECHO Motorgeräte.

Für das Streuen von Parkplätzen und Firmengeländen gibt es den Schleuderstreuer SP-150 mit robuster Rühreinrichtung. Durch die rechteckige Behälterform fasst er 50 Liter und bringt als echtes Leichtgewicht gerade einmal 17 Kilogramm auf die Waage. Dank dieses geringen Eigengewichts kann der Schleuderstreuer leicht transportiert werden und ist so praktisch überall einsetzbar.

„Natürlich haben wir auch beim Material auf beste Qualität gesetzt. Der Behälter ist deshalb aus einem schlagfesten Kunststoff hergestellt, dem auch eisige Minustemperaturen und aggressives Streusalz nichts anhaben können. So macht es auch nichts aus, wenn es beim Arbeiten mal etwas rauer zugeht.“

Die maximal vier Meter Streubreite ersparen lästiges hin- und herlaufen beim Streuen von größeren Flächen wie beispielweise Parkplätze. Natürlich kann auch bei diesem Modell die Streumenge bequem vom Handgriff aus reguliert werden.

Mit den griffigen, luftbereiften Antriebsrädern und der flexiblen Einsatzfähigkeit sind diese beiden Schleuderstreuer genau das richtige, um bei Schnee- und Kälte verlässlich den Winterdienst zu meistern.

Ihr PR- und Pressekontakt zu ECHO Motorgeräte

Herr Marc Stöcker
Telefon 0711/340174-10
pr@mindrevolution.com

mindrevolution
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Ihre Anzeigenkontaktstelle zu ECHO Motorgeräte

Frau Gudrun Krickl
Telefon 07123/96830
krickl@echo-motorgeraete.de

ECHO Motorgeräte
Vertrieb Deutschland GmbH
Otto-Schott-Str. 7
72555 Metzingen

  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte