Technische Produktberatung & Service unter 07123 / 96 83 - 0

Pressemitteilungen

ECHO Motorgeräte: Zwei neue Wiesenmäher für die Landwirtschaft  zurück

Metzingen, 22. Juni 2016 – Landwirte nutzen das abgemähte Gras zur Futteraufbereitung: Es wird getrocknet und im Winter als Heu verfüttert. Dabei hilft der neue Wiesenmäher ERCO ETM-864BV. Wer das liegen gebliebene Gras lieber als natürlichen Dünger verwenden will, freut sich über den praktischen Wiesenmulcher ERCO EWM-755BV.

Wiesenmäher unterstützt die Heuherstellung

Große Wiesen mit hoch gewachsenem Gras sind keine Seltenheit für die Landwirte. Oftmals sind es Obstwiesen, die man mit dem Traktor nicht richtig bearbeiten kann, da er ständig an den Bäumen streift und sie so verletzt. Also muss ein kompaktes Gerät her, das flexibel zu handhaben ist und langes Gras bis zu einer Höhe von 150 Zentimetern mühelos kürzt. Gut, dass es dafür den neuen handgeführten Kreiselmäher ERCO ETM-864BV aus dem Hause ECHO Motorgeräte gibt. Er kürzt die Gräser und legt sie dann sauber in einer Schwade ab. So kann es später zur Heuherstellung oder anderer Futteraufbereitung weiterverwertet werden.

Auch wenn die Arbeitsweise des neue Kreiselmähers stark an einen traditionellen Balkenmäher erinnert, sollte man diese beiden auf keinen Fall verwechseln. Warum? Ganz einfach, der große Unterschied liegt in den sechs Messern des ERCO ETM-864BV. Diese reagieren äußerst sensibel auf jede Art von Gegendruck. Trifft man also auf ein starres Hindernis, beispielsweise einen Stein, weichen die Messer automatisch nach innen zurück. So werden Beschädigungen am Schneidwerkzeug deutlich reduziert: Das ist besonders praktisch bei schlecht zugänglichem und engem Gelände. Wer mehrere Wiesen zu mähen hat, wird besonders den praktischen Holm zu schätzen wissen – er ist nicht nur höhenverstellbar, sondern lässt sich für den Transport auch im Handumdrehen umklappen.


Wiesenmulcher für die extensive Landwirtschaft

Wer das abgemähte Gras seiner Obstwiesen lieber als organischen Dünger statt zur Heuherstellung nutzen will, braucht einen passenden Mulcher wie den handgeführten ERCO EWM-755BV. Dieser eignet sich bestens für Wiesen mit bis zu 1.000 Quadratmetern Fläche. Dabei ist es egal, ob er sich durch hohes Gras, Dornengestrüpp oder Unkraut frisst, das spezielle Mähmesser verwandelt selbst das hartnäckigste Gestrüpp in feinsten Mulch. Den kann man nach dem Mähen einfach auf der Wiese liegen lassen und so als natürlichen Dünger nutzen. Das schont nicht nur den Geldbeutel, es spart auch wertvolle Zeit, die man andernorts gut gebrauchen kann. Wie der Kreiselmäher lässt sich auch der Mulcher für den Transport kompakt zusammenklappen.

Zu der Traditionsmarke ECHO Motorgeräte gehört seit je her der Spezialist für Reinigungs- und Grunstückspflege ERCO. Und dass der dem hohen Qualitätsniveau von dem Metzinger Hersteller in nichts nachsteht, wird bei einem genauer Blick auf die beiden Modelle sofort klar. Starke Briggs & Stratton Motoren sind ebenso Standard bei den Mähern wie erstklassige Verarbeitung und robuste Bauweise. Dabei steht die Funktionalität immer an erster Stelle: Ein klares Design ohne unnötiges Beiwerk.

Ihr PR- und Pressekontakt zu ECHO Motorgeräte

Herr Marc Stöcker
Telefon 0711/340174-10
pr@mindrevolution.com

mindrevolution
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Ihre Anzeigenkontaktstelle zu ECHO Motorgeräte

Frau Gudrun Krickl
Telefon 07123/96830
krickl@echo-motorgeraete.de

ECHO Motorgeräte
Vertrieb Deutschland GmbH
Otto-Schott-Str. 7
72555 Metzingen

  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte