Technische Produktberatung & Service unter 07123 / 96 83 - 0

Pressemitteilungen

Der neue Streuer mit dem Extra an Präzision  zurück

Metzingen, 18.01.2017 – Wer für rutschfeste Wege in Wohnanlagen, an Tankstellen oder auf Hotelparkplätzen sorgen muss, kennt das Problem mit dem Streuer: Enge Wege, kein Platz und Hindernisse wie parkende Autos erschweren die Arbeit. Deshalb haben sich die Ingenieure von ECHO Motorgeräte einen besonderen Clou am neuen Streuer ERCO SP-1205 ausgedacht, mit dem das Streugut gezielt ausgebracht werden kann. Dadurch wird kein Splitt auf parkende Autos oder andere Gegenstände geschleudert, die durch das Salz beschädigt werden könnten.

Nicht selten schneit es über Nacht und am nächsten Tag müssen die Verantwortlichen sofort reagieren: Es muss gestreut werden. Die Verletzungsgefahr ohne Streugut ist groß und im schlimmsten Fall drohen nicht nur hohe Busgeldstrafen, sondern Schadenersatzklagen. Also besser schnell zum Streuer greifen! Falls der noch nigelnagelneu verpackt im Karton liegt, keine Panik: Der ERCO SP-1205 lässt sich schnell und unkompliziert zusammenbauen und schon nach kurzer Zeit kann man starten. Gleich auf den ersten Metern merkt man, dass der handgeführte Streuer sicher auf Schnee und Eis steht – die griffige Luftbereifung der robusten Räder sorgt für den nötigen Grip.

Doch ein sicherer Stand ist nicht alles, schließlich soll das Streugut auch effektiv ausgebracht werden. Aber gerade hier liegt das Problem für viele Streuer: Freie Flächen ohne Hindernisse findet man kaum, ganz im Gegenteil. Parkende Autos, Blumentöpfe oder Gartenmöbel, die nicht abgebaut werden können, werden nicht selten Opfer des Streuguts. Damit das in Zukunft vermieden wird, gibt es die Seitenauswurfbegrenzung: Vom Handgriff aus kann der Anwender steuern, ob das Streugut im Halb- oder nur Viertelkreis ausgeworfen werden soll. Damit landet Splitt, Salz oder anderes Streugut immer genau dort, wo es auch hin soll – ohne dabei in der näheren Umgebung Schaden anzurichten.

Mit dem neuen ERCO SP-1205 hält eine neue Ära Einzug im Streuer-Sortiment des Traditionsherstellers aus Metzingen. Mit der innovativen Technik zur Seitenauswurfbegrenzung wird der Winterdienst effektiver und vor allem sicherer gestaltet. So lässt sich nicht nur die Gefahr für Sachschäden reduzieren, sondern auch eine Menge Streugut sparen.

Ihr PR- und Pressekontakt zu ECHO Motorgeräte

Herr Marc Stöcker
Telefon 0711/340174-10
pr@mindrevolution.com

mindrevolution
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Ihre Anzeigenkontaktstelle zu ECHO Motorgeräte

Frau Gudrun Krickl
Telefon 07123/96830
krickl@echo-motorgeraete.de

ECHO Motorgeräte
Vertrieb Deutschland GmbH
Otto-Schott-Str. 7
72555 Metzingen

  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte