Technische Produktberatung & Service unter 07123 / 96 83 - 0

Pressemitteilungen

Der neue ECHOTRAK: 30 Prozent mehr Fangvolumen des Rasenpflegesystems  zurück

Metzingen, 31. März 2015 – Ein gepflegter Rasen kommt nicht von ungefähr, sondern erfordert viel Arbeit und professionelle Geräte. Leider ist es meistens so, dass man diese – trotz vorhandenem Aufsitzrasenmäher – noch zusätzlich anschaffen muss: Das ist kostspielig und umständlich. Ein Rasentraktor mit integriertem Rasenpflegesystem ist daher für viele Anwender eine vielversprechende Kombination, die Zeit und Geld sparen kann. Die neuen ECHOTRAK-Modelle warten jetzt mit 30 % mehr Fassungsvermögen des Auffangbehälters auf. Kurz: Wer seltener leeren muss, ist schneller fertig.

Was macht das Rasenpflegesystem aus?

An erster Stelle steht sicherlich das regelmäßige Rasenmähen, dass das Wachstum anregt und dem Rasen sein gepflegtes Aussehen verleiht. Aber damit ist es noch lange nicht getan: Genauso wichtig ist es, das Gras auszubürsten, anzuwalzen und anschließend das Schnittgut möglichst vollständig einzusammeln. Wer dafür verschiedene zusätzliche Geräte im Schuppen stehen hat, der weiß, wie aufwendig es ist, das Grün mehrmals bearbeiten zu müssen. Das integrierte Rasenpflegesystem des neuen ECHOTRAK erledigt das alles in einem Arbeitsgang – für einen gepflegten Rasen ohne unnötigen Aufwand.

Auch bei einsetzendem Regen kann die Arbeit weitergehen

Jeder Rasenliebhaber kennt das: Plötzlich fallen Regentropfen und das letzte Stück Grünfläche ist noch nicht fertig gemäht. Schnell steht man vor der Frage: Feuchtes Gras mähen oder doch sicherheitshalber aufhören? Es ist richtig, dass nasses Gras generell nicht gemäht werden sollte und auch nur feuchtes Gras herkömmliche Schnittgutaufnahmesysteme schnell verstopft. Bei einsetzendem Regen kann mit dem ECHOTRAK hingegen problemlos weitergemäht werden, denn das Schnittgut wird konstruktionsbedingt hochgebürstet und nicht angesaugt.

Dennoch gilt: Bei strömendem Regen nicht mähen, denn das schadet dem Rasen und auf Dauer auch der Maschine.

Ein neuer ECHOTRAK mit bewährtem Rasenpflegesystem

Beim neuen ECHOTRAK in modernem Design stimmen nicht nur die äußeren Werte. Auch das technische Innenleben kann sich sehen lassen: Das Rasenpflegesystem, der umbaubare Heckauswurf zum Rasenmulcherdeck und die ausfallsichere Bordelektronik sind dabei nur einige der Verbesserungen und Neuerungen. Dem Ruf als einzigartiger Rasenpflegeprofi wird er damit auch über 25 Jahre nach der Vorstellung des Ur-Modells weiterhin mehr als gerecht.

Ihr PR- und Pressekontakt zu ECHO Motorgeräte

Herr Marc Stöcker
Telefon 0711/340174-10
pr@mindrevolution.com

mindrevolution
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Ihre Anzeigenkontaktstelle zu ECHO Motorgeräte

Frau Gudrun Krickl
Telefon 07123/96830
krickl@echo-motorgeraete.de

ECHO Motorgeräte
Vertrieb Deutschland GmbH
Otto-Schott-Str. 7
72555 Metzingen

  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte