Technische Produktberatung & Service unter 07123 / 96 83 - 0

Pressemitteilungen

Bestandsschutz: Vorher Hecken schneiden mit der kabellosen ECHO HC-1501  zurück

Metzingen, 22. Februar 2016 – Wer seine Hecken unbedingt noch stark stutzen oder ganz roden möchte, muss sich beeilen: Denn der Bestandschutz in Wohngebieten gilt vom 1. März bis zum 30. September zum Schutz der nistenden Tiere. Aber keine Sorge, wer lediglich Form- oder Pflegeschnitte durchführen möchte kann sich Zeit lassen, diese sind nämlich das ganze Jahr über erlaubt. So oder so unterstützt die kabellose Heckenschere HC-1501 von ECHO Motorgeräte Gartenliebhaber bei allen Schneidearbeiten rund um das Haus.

Bestandsschutz vom 1. März bis zum 30. September

Langsam aber sicher verschwindet auch der letzte übrig gebliebene Schnee, der an die kalten Wintermonate zurückerinnert, und die ersten Sonnenstrahlen erwecken die Natur zu neuem Leben. Kein Wunder also, dass es den Gartenbesitzern in den Fingern juckt, endlich wieder alles auf Vordermann zu bringen und Bäume und Pflanzen fit für den Sommer zu machen. Dazu gehört natürlich auch ein ordentlicher Heckenschnitt. Beim radikalen Zurückschneiden darf die Temperatur nicht vergessen werden: Unter fünf Grad Celsius auf keinen Fall die Hecke schneiden! Dann kommt kein sauberer Schnitt zu Stande und Äste oder Zweige laufen Gefahr zerquetscht zu werden. In Wohngebieten dürfen vom 1. März bis zum 30. September die Hecken nicht radikal gestutzt oder gerodet werden. Dieser Bestandsschutz dient dem Schutz der Brut- und Niststätten von Vögeln und anderen Tieren. Wer sich jetzt Sorgen macht, kann beruhigt werden, Form- und Pflegeschnitte sind natürlich das ganze Jahr über erlaubt.

Wenig Gewicht, viel Leistung

Besonders Hobbygärtner aus Leidenschaft legen beim Heckenschnitt Wert auf Funktionalität und einfache Handhabung. Um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, hat ECHO Motorgeräte eine kabellose Heckenschere entwickelt, die trotz ihres geringen Gewichts von fünf Kilogramm auch daumendicke Äste oder Triebe schneidet. Die ECHO HC-1501 wird von einem 2-Takt-Benzinmotor angetrieben und setzt so lästigem Kabelziehen endlich ein Ende. Wer bei der Arbeit Wert auf den Umweltschutz legt, wird sich freuen, denn der eingebaute Katalysator reduziert die Emissionen auf ein Minimum – nahezu komplett frei von Gerüchen. Auch Freunde des präzisen Schnitts kommen hier auf ihre Kosten, denn die präzisionsgeschliffenen Klingen des beidseitigen Schneidemessers erlauben einen genauen und akkuraten Schnitt.

Die richtige Heckenschere ist ausschlaggebend für eine gesunde und gepflegte Hecke: Denn erst der exakte Schnitt verzweigt die Äste und regt das Wachstum der Hölzer an. Neben Handling, Leistung und Ausdauer dürfen bei der Wahl der passenden Heckenschere die örtlichen Gegebenheiten im heimischen Garten nicht vergessen werden. Deshalb wurde die ECHO HC-1501 genau auf die Bedürfnisse von anspruchsvollen Hobbygärtner abgestimmt und erledigt zuverlässig sämtliche Schneidearbeiten rund um das Haus. Neben Langlebigkeit und guter Verarbeitung dürfen sich private Nutzer über volle fünf Jahre Garantie freuen.

Ihr PR- und Pressekontakt zu ECHO Motorgeräte

Herr Marc Stöcker
Telefon 0711/340174-10
pr@mindrevolution.com

mindrevolution
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Ihre Anzeigenkontaktstelle zu ECHO Motorgeräte

Frau Gudrun Krickl
Telefon 07123/96830
krickl@echo-motorgeraete.de

ECHO Motorgeräte
Vertrieb Deutschland GmbH
Otto-Schott-Str. 7
72555 Metzingen

  • Echo Logo
  • shindaiwa Logo
  • Gravely Logo
  • Westwood Logo
  • Erco Logo
Weltbekannte Qualitätsmarken beim
deutschen Exklusivpartner ECHO Motorgeräte